Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Princess-Kinderwagen Straub GmbH nimmt die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Princess-Kinderwagen Straub GmbH ist sich bewusst, dass das Vertrauen seiner Kunden ein wesentliches Merkmal der Kundenbeziehung und seines Geschäftserfolgs ist, und möchte durch bestmögliche Erfüllung seiner Informationspflichten diesem Vertrauen gerecht werden.

Diese Datenschutzerklärung soll daher erläutern, in welchem Umfang Princess-Kinderwagen Straub GmbH bei einem Besuch seiner Web-Präsenzen oder Nutzung der mobilen Anwendungen sowie in anderen Bereichen personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet und zu welchen Zwecken sie genutzt werden.

Das Portal shop.princess-kinderwagen.de ist der Online-Shop von Princess-Kinderwagen Straub GmbH.

Die mobile Anwendung von Princess-Kinderwagen Straub GmbH beinhaltet verschiedene Services und Informationen sowie den Online-Shop.

Soweit nicht hier Allgemeines wie Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Aufsichtsbehörde sowie die Information zu Betroffenenrechten angesprochen wird.

Wir verwenden für diese Datenschutzerklärung die Begriffe und Definitionen, wie sie in Art. 4 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung verwendet werden. Personenbezogene Daten als einer der wichtigsten Begriffe sind damit alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, bestellte Waren, Zahlungsdaten etc., ob online oder offline erhoben.

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen, der Datenschutzbeauftragten sowie der Aufsichtsbehörde

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten in allen Bereichen ist die Princess-Kinderwagen Straub GmbH, Heerstraße 10, 72555 Metzingen.

Sie erreichen uns telefonisch unter Tel. 07123 9278-0, per Fax unter Fax 07123 9278-78 und per E-Mail unter info@prinzess-kinderwagen.de.

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von Princess-Kinderwagen Straub GmbH ist für jeden Betroffenen ansprechbar und kann erreicht werden unter schreiber@dip-datenschutz.com.

Sollten Sie sich wegen einer Frage der Verarbeitung Ihrer Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden wollen, so ist dies der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Baden-Württemberg Sitz in Stuttgart Betroffene können sich jedoch auch an jede andere Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

3. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten. Sie können nach Art. 16 DSGVO Ihre Daten berichtigen oder bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO löschen lassen. Es steht Ihnen auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu (Art.18 DSGVO). Können Sie eine besondere persönliche Situation geltend machen, so können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten generell oder in Teilbereichen widersprechen (Art.21 DSGVO). Für Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Herausgabe einer Kopie in einem gängigen Format verlangen (Art. 20 DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und vorher stattgefundene Verarbeitungen deswegen nicht rechtswidrig werden.

4. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Bei den im Folgenden geschilderten Verarbeitungen geben wir jeweils die genutzte Rechtsgrundlage sowie gegebenenfalls unsere berechtigten Interessen an.

5. Allgemeines zur Nutzung unserer Webseiten und mobilen Anwendungen

Sie können alle Webseiten aufsuchen oder mobile Anwendungen verwenden, ohne sich zu identifizieren oder einzuloggen.

5.1. Log Daten

Eine zeitlich begrenzte Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war

Eine Auswertung der Daten zu Marketing- oder sonstigen Zwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

5.2. Online-Shop

In unseren Online-Shop können Sie sich registrieren und eröffnen sich damit verschiedene Möglichkeiten, z.B.

  • die Abwicklung des Versandes der bestellten Waren verfolgen zu können,
  • Ihre angegebenen persönlichen Informationen einsehen zu können,
  • Einsicht in Ihre Umsätze und getätigten Einkäufe zu nehmen.

 

Wenn Sie sich registrieren, erbitten wir von Ihnen verschiedene Angaben, die für das Kundenverhältnis wichtig sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung.

Der Zugang zu dem registrierten Bereich in den mobilen Anwendungen ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie mobile Endgeräte gemeinsam mit anderen nutzen.

Sie können jedoch auch ohne Registrierung in unserem Online-Shop und über unsere mobilen Anwendungen einkaufen.

Bestellen Sie in unserem Online Shop, zu erkennen an der Kennzeichnung „Versand durch Princess-Kinderwagen Straub GmbH“, so geben wir die für die Versandabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten (Name und Adresse) an die jeweiligen Partner mittels Schnittstelle weiter.

Die Dienstleister, welche als Schnittstelle fungieren, sind jeweils sorgfältig ausgesucht und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Bestellen Sie Waren über unseren Online-Shop, so nutzen wir Ihre Angaben zum einen für den Versand der Waren.

Wir behalten uns vor nach einem mehrstufigen Mahnverfahren weiterhin unausgeglichene Forderungen an ein Inkassounternehmen zum Einzug zu übergeben.

Zur Abwicklung von Versand und Zahlungen bedient sich Princess-Kinderwagen Straub GmbH verschiedener Dienstleistungspartner, die in dem jeweils erforderlichen Umfang auch personenbezogene Daten von Kunden zur Erfüllung ihrer Aufgaben erhalten.

Eine Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse an unseren Postdienstleister DHL, damit dieser Sie über den voraussichtlichen Liefertermin informieren kann, findet nicht statt.

Um die Zahlungsabwicklung für Sie durchzuführen greifen wir auf die Dienstleistungen von Payment Service Providern zurück. Diese sind im Folgenden aufgeführt

  • PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

Diese Unternehmen erhalten zur Abwicklung der vertraglichen Zahlungspflichten von uns die erforderlichen Daten.

Bei Online-Käufen gewährt Princess Kinderwagen GmbH Straub das gesetzliche Widerrufsrecht. Daten über die zurück geschickten Waren werden von Princess-Kinderwagen Straub GmbH in diesem Zusammenhang erhoben und gespeichert. Zur Vermeidung übermäßiger Retouren (berechtigtes Interesse) wertet Princess Kinderwagen GmbH Straub diese Daten bis zu 12 Monate rückwärts aus und spricht Kunden mit hohen Rücksendequoten mit dem Ziel einer für beide Seiten zufriedenstellenden Lösung an.

Generell gilt eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren für alle steuerlich relevanten Daten von Geschäftsvorfällen. Alle nicht steuerlich relevanten Informationen werden nachdem der Zweck entfällt, bei Kommunikationshistorien spätestens nach 36 Monaten, gelöscht.

Soweit Sie uns elektronisch Ihre Kaufwünsche bekannt gegeben haben, halten wir diese Daten für Sie maximal 7 Tage vor. So lange können Sie Ihren Warenkorb wieder aufrufen. Die Datenverarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse unsererseits, Ihnen die spätere Fortsetzung des Einkaufs zu erleichtern. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung in werbliche Ansprache per Mail gegeben haben, jedoch den Kauf nicht abgeschlossen haben informieren wir Sie per Mail über die von Ihnen bereits getroffene Auswahl Ihrer Wunschartikel. Dieser Datennutzung können Sie jederzeit kostenlos widersprechen. Bitte richten Sie sich in diesem Fall per E-Mail an info@prinzess-kinderwagen.de.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten für interne Markt- und Meinungsforschung und Werbung

Wir nutzen Daten zu Ihrer Person lediglich in dem gesetzlich erlaubten Umfang für interne Marktforschung und für Werbung.

So erhalten Prinzess-Kinderwagen Kunden regelmäßige postalische Zusendungen zu unserem Angebot, da wir sie immer über die aktuellsten Trends und Angebote informieren wollen und davon ausgehen, dass dies auch im Interesse unserer Kunden ist.

Newsletter Abonnenten erhalten aufgrund ihrer Einwilligung regelmäßig unseren Newsletter und können ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit widerrufen. Daten zur Einwilligung werden dann gelöscht. Eine werbliche Ansprache darüber hinaus per Telefon oder per E-Mail findet nur statt, sofern Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben.

Zu Zwecken der interessensgerechteren Ansprache können wir Ihre aus Geschäftsvorfallen wie Käufen oder Retouren erhobenen Daten auf Basis einer Interessensabwägung als gesetzlicher Rechtsgrundlage zu unterschiedlichen Kunden- oder Interessensgruppen zuordnen. Mit Ihrem Widerspruch können Sie auch solchen Profilbildungen in Zusammenhang mit der werblichen Nutzung widersprechen.

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte zu deren werblichen Zwecken weiter.

Diesen Datennutzungen können Sie jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte richten Sie sich in diesem Fall entweder per E-Mail an info@princess-kinderwagen.de oder schriftlich an Princess-Kinderwagen Straub GmbH, Heerstraße 10, 72555 Metzingen oder per Fax an 07123 9278-78. Die Daten werden dann in dem von Ihnen angegebenen Umfang für die werbliche Verwendung gesperrt.

7. Cookies & Trackingtechnologien

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.

Im Folgenden wird auf einzelnen Kategorien von Cookies, die wir verwenden, näher eingegangen.

  1. Funktionale Cookies: Diese Cookies verbessern die Nutzerfreundlichkeit wenn Sie unsere Webseite besuchen und steuern, wie unsere Webseite für Sie dargestellt wird. Wir nutzen diese Cookies auch, um Ihnen unsere Produkte und Inhalte so anzeigen zu können, dass das Einkaufen auf unserer Webseite für Sie so komfortabel und bequem wie möglich wird.
  2. Erforderliche Cookies: Erforderliche Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite für Sie technisch zugänglich und nutzbar zu machen. Wesentliche Grundfunktionalitäten wie zum Beispiel die Navigation auf der Webseite, die richtige Darstellung in Ihrem Internetbrowser oder dieses Einwilligungsmanagement werden ermöglicht. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht funktionieren.

Sie haben die Möglichkeit, entweder der Verwendung aller Cookies zuzustimmen oder eine individuelle Auswahl zu treffen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Internet-Browser auch grundsätzlich so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Entsprechende Informationen zur Vorgehensweise können Sie in der Regel über die Hilfe-Funktion Ihres Internet- Browsers abrufen. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass in diesem Fall die Funktionen des Shops ggf. nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

8. Gewinnspiele

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Internetseite, aus unserem Newsletter heraus, bei unseren Events an verschiedenen Gewinnspielen teilzunehmen. Sofern nicht im jeweiligen Gewinnspiel etwas anderes bestimmt wird oder Sie uns nicht eine weitergehende ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, werden die im Rahmen der Gewinnspielteilnahme von Ihnen an uns weitergegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels (z.B. Gewinnerermittlung, Gewinnerbenachrichtigung, Zusendung des Gewinns) verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen von Gewinnspielen ist grundsätzlich Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Im Falle der Abgabe einer Einwilligungserklärung im Rahmen eines Gewinnspiels ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO die Rechtsgrundlage für die auf der Einwilligung basierenden Datenverarbeitung. Sofern im Rahmen eines Gewinnspiels Einwilligungen von Ihnen erklärt worden sind, haben Sie die Möglichkeit, diese Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Nach Ende des Gewinnspiels und Bekanntgabe der Gewinner werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer, welche nicht gewonnen haben, gelöscht. Die Daten der Gewinner werden für die Dauer der Abwicklung des Gewinnspiels sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen aus Handelsgesetzbuch (HGB) und Abgabenordnung (AO) gespeichert, sowie im Falle von Sachgewinnen für die Dauer der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche, um bei einem Mangel gegebenenfalls eine Nachbesserung oder einen Austausch zu veranlassen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie ist allerdings für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist die Nichtteilnahme am Gewinnspiel. Bei Gewinnspielen findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt.

9. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte.

Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zur Sicherung der von Ihnen auf der Webseite angegebenen persönlichen Daten verwenden wir den Standard Secure Sockets Layer (SSL), der die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt.